Neuer Pop-up Store „arte-sano-geschenke“ am Lüneburger Tor

arte-sano-geschenke präsentiert handgefertigte Unikate aus Mexiko
und Indien

Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit eröffnete Ende Oktober am
Lüneburger Tor 1 ein Pop-up Store, der das Schenken schon im Namen trägt: artesano-
geschenke will die Kundschaft in Harburgs Fußgängerzone Lüneburger Straße
mit Kunsthandwerk, Wohnaccessoires und dekorativen Haushaltsartikeln gewinnen.
Das Besondere am Sortiment: die Waren sind überwiegend handgefertigt, also
Unikate. Zu finden sind farbenfrohe Keramikartikel aus Indien ebenso wie aus
Terracotta gefertigte Figuren, Vasen und Pflanzgefäße aus Mexico. Bunt bemalte
Figuren aus Kunstharz, gestaltet in Anlehnung an die berühmten „Nanas“ von Niki de
Saint-Phalle, sind ein fröhlicher Hingucker für jede Wohnung und bei arte-sanogeschenke
in allen Größen erhältlich.
Florian Arnold, Inhaber von arte-sano-geschenke, wird überwiegend selbst hinter
dem handgeschmiedeten mexikanischen Verkaufstresen stehen, denn der
persönliche Kundenkontakt bedeutet ihm viel. So viel, dass er beschloss, sein
ursprünglich in Meckelsen gegründetes und zuletzt im Online-Handel florierendes
Geschäft wieder um ein Ladengeschäft „zum Anfassen“ zu ergänzen, wenn auch
zunächst nur für drei Monate. Die Harburger Einkaufsstraße zur Weihnachtszeit
schien dem Eißendorfer dafür der ideale Standort, nicht zuletzt wegen der
Aufbruchsstimmung in der Lüneburger Straße, die durch das Business Improvement
District verbreitet wird.